Herren Kreisliga A Gruppe 1
TTC Renchen II : TTC Durbach
Samstag, 22.10.2022, 17:30 Uhr

Schitt fixiert zwei Punkte für den TTC Renchen II

Das war eine gute Leistung: Nach rund 2 Stunden stand der 9:3-Heimerfolg des TTC Renchen II im Spiel der Herren Kreisliga A Gruppe 1 gegen den TTC Durbach fest. Die Gastgeber profitierten unter anderem in ihrem 3. Saisonspiel am Samstagnachmittag davon, dass der TTC Durbach mit 2 Ersatzspielern antrat.

Los ging es mit den Eröffnungsdoppeln. Mit 3:1 hatten Löffler / D’Aquila im Match gegen Rapp / Bahr die Nase vorn. Extrem eng wurde es in der Gesamtbetrachtung dieses Matches am Ende also nicht. Überzeugend war der 3:0-Erfolg von Herrmann / Schitt nachfolgend gegen Huber / Müller. Einen Erfolg verpassten wenig später Meier / Rothfuß indes beim 8:11, 11:5, 9:11, 4:11 gegen Werner /Kinzel. Das Zwischenergebnis zeigte nach den Eingangsdoppeln ein 2:1.

Weiter ging es anschließend mit den Einzeln. Knapp an einem Sieg vorbei schlidderte Joel Löffler nach einer 2:0-Führung gegen Markus Werner. Am Ende gewann jedoch der Gast noch im finalen Satz. Eher wenig Gegenwehr bekam Arnd Herrmann beim 3:0 von Daniel Rapp. Wenig später ging das mittlere Paarkreuz bei einem Spielstand von 3:2 an den Tisch. Harald Schitt war in der Partie gegen Ralph Kinzel nicht zu stoppen und gewann ungefährdet mit 3:0. Den Sieg von Manfred Bahr konnte Marco D’Aquila im wenig später folgenden Match beim 1:3 nicht verhindern. Somit ging dieser Zähler an das Gästeteam. Bemerkenswert war hierbei der erste Satz, der erst nach 36 Punkten mit einem verlorenen Satz für D’Aquila beendet wurde. Bei einem Spielstand von 4:3 ging dann das untere Paarkreuz an die Tische. Marvin Meier hatte danach gegen Karl-Heinz Müller, wie im Vorfeld aufgrund der TTR-Werte erwartet werden musste, beim 11:1, 11:5, 11:3 indessen keine Probleme. Erst im Entscheidungssatz wurde das Match zwischen Lotta Rothfuß und Martin Huber beendet, das Lotta Rothfuß letztendlich gewann.

Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf somit 6:3. Mit einem Sieg im finalen fünften Satz ging die Partie am Nachbartisch zu Ende. Joel Löffler gewann gegen Daniel Rapp mit 3:2. Kaum gefährdet war der Erfolg in drei Sätzen von Arnd Herrmann gegen Markus Werner. Recht kurzen Prozess machte Harald Schitt beim 3:0 mit Manfred Bahr. Der 9:3-Heimsieg war somit unter Dach und Fach.

Nach diesem Ergebnis weist der TTC Renchen II nun ein Punktekonto von 6:0 Punkten auf, während der TTC Durbach vor dem nächsten Spiel, das am 29.10.2022 gegen die DJK Oberharmersbach ansteht, 3:3 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft des TTC Renchen II bestreitet unterdessen das nächste Spiel am 28.10.2022 gegen TUS Windschläg.

Statistik:
TTC Renchen II
Doppel: Löffler / D’Aquila 1:0, Herrmann / Schitt 1:0, Meier / Rothfuß 0:1
Einzel: J. Löffler 1:1, A. Herrmann 2:0, H. Schitt 2:0, M. D’Aquila 0:1, M. Meier 1:0, L. Rothfuß 1:0 

TTC Durbach
Doppel: Huber / Müller 0:1, Rapp / Bahr 0:1, Werner / Kinzel 1:0
Einzel: D. Rapp 0:2, M. Werner 1:1, M. Bahr 1:1, R. Kinzel 0:1, M. Huber 0:1, K. Müller 0:1

Hier gehts zum kompletten Spielbericht